Landesligist Brakel in Mettingen zu Gast | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Landesligist Brakel in Mettingen zu Gast

Foto: Der Frust über das verlorene Meisterschaftsspiel dürfte verflogen sein, jetzt ist wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung gefragt!

A Junioren Westfalenpokal

2. Runde

Eintracht Mettingen – Spvg 20 Brakel

Samstag, 17.03.2018 um 16:45 Uhr
SR; Stefan Schönfelder
Linie: Robin Ratermann, Till Kauschke

 

Bei einem Sieg wartet am kommenden Mittwoch Bundesligist Preußen Münster

Es hat sehr lange gedauert, bis feststand, wer denn nun gegen Mettingen spielen würde. Das Spiel zwischen Lüdenscheid und Brakel, Mettinges Gegner, wurde immer wieder verschoben. Die meisten Achtelfinalspiele sind sogar schon gespielt worden, da stand immer noch nicht der Gegner für Mettingen in der 2. Runde fest. Nun haben sie aber auch mittlerweile gegeneinander gespielt und Spvg 20 Brakel hat 4:1 gegen Lüdenscheid gewonnen.

Somit kommt es nun am morgigen Samstag endlich zum letzten Spiel in der 2. Runde. Der Gewinner trifft bereits am kommenden Mittwoch, den 21.03.2018 auf den Bundesligisten Preußen Münster, der ab dem Achtelfinale gesetzt ist. 

Der Pokal scheint den Mettingern sowieso besser zu liegen, haben sie in dem Wettbewerb doch auch die Laggenbecker geschlagen. Nach dem verlorenen Meisterschaftsspiel gegen Dauerkonkurrent Laggenbeck ist das morgen doch wieder eine gute Möglichkeit, der Öffentlichkeit zu zeigen, dass im Pokal noch nicht Schluss ist und die Möglichkeit, am kommenden Mittwoch einen Bundesligisten im heimischen Stadion begrüßen zu können, dürfte nochmal eine extra Motivation freilegen.