Laggenbeck souverän an der Tabellenspitze | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Laggenbeck souverän an der Tabellenspitze

Frauen Kreisliga B

Cheruskia Laggenbeck – SC Hörstel 3:1 (1:1)

SR: Günter Kappelmann
 
Leistungssteigerung im zweiten Durchgang bringt Laggenbeck den Sieg

Dank einer besseren und engagierteren zweiten Halbzeit konnte Laggenbeck das Spiel drehen und letztendlich mit 3:1 gewinnen. Hörstel fiel unglücklich in der 21. Minute durch ein Eigentor in Rückstand und konnte diesen sogar in der 45. Minute durch Jennifer D Errico quasie mit dem Halbzeitpfiff wieder ausgleichen. Bei eisigen Temperaturen um die Mittagszeit und einem schneidenden Wind mit Sturmböen, gingen die teils vermummten Frauen in die zweite Halbzeit. Laggenbeck baute nun immer mehr Druck auf und kam in der Folge zu vielen Möglichkeiten, aber Hörstel sorgte auch weiter für Entlastungsangriffe. In der 60. Minute setzte Carina Beyer sich aber gegen drei Gegenspielerinnen durch und erzielte mit einem strammen Flachschuß unten recht aus ca 18 Metern den 2:1 Führungstreffer. Die Freude und Erleichterung bei den Hausherrinnen war groß, Hörstel verlangte ihnen auch alles ab. In der 70. Minute erzielte Matchwinnerin Carina Beyer dann das entscheidende 3:1 und Hörstel war geschlagen. 

Topspiel gegen Hopsten II bereits am Mittwoch, 21.03.2018

Laggenbeck schaffte damit den fünften Sieg im fünften Spiel und baut die Tabellenführung nun auf 15 Punkte vor Hopsten II (7 Pkt.) aus. Die Westfalia hat aber auch erst drei Spiele absolviert und ist auch noch ungeschlagen. Viele Spielabsagen in der Liga verfälschen noch ein wenig das Tabellenbild. Bereits am Mittwoch kommt es zum Topspiel der Liga zwischen Laggenbeck und Hopsten II. Anpfiff ist im Carl-Keller-Stadion um 20:00 Uhr.