Laggenbeck bereitet sich auf das Finale vor | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Laggenbeck bereitet sich auf das Finale vor

A Junioren Kreisliga A

Cheruskia Laggenbeck – Teuto Riesenbeck 6:1

SR: Mahsum Iciger
 
Wer soll diese Cheruskia stoppen

Diese Frage muss man sich stellen, nach der Gala gegen Teuto Riesenbeck. Dabei haben die Riesenbecker nicht mal schlecht gespielt! In der zweiten Halbzeit gar nur 2:1 verloren. Aber da war der Drobs nach dem 4:0 auch schon längst gelutscht. In Abwesenheit des etatmäßigen Coach Raphael Palm, für ihn stand In der ersten Halbzeit Jugendkoordinator Frank Heilmann und in der zweiten Halbzeit „Co“ Lars Langenhorst an der Linie, hauten sie nach dem Starten des Turbo 25 derart überlegene Minuten raus, dass den Riesenbeckern hören und sehen verging. In dieser Zeit spielten sie die 4:0 Führung heraus. Nach dem Wirbelsturm herrschte wieder Ruhe, aber das Geschehen bestimmten die Gelben immer noch. 

Die einzigen, die dieser Übermacht Paroli bieten können und werden, sind die Mettinger. Dieses Spiel, und so frei bin ich mal, wird die Meisterschaft entscheiden. Am 11.03.2018 ist es soweit, dann werden die Würfel fallen. Mettingen muss dieses Spiel gewinnen, sonst könnte der Zug schon abgefahren sein. Kaum vorstellbar, dass noch einer der beiden in der Restsaison noch irgendwo etwas liegen lässt, aber die Saison ist noch lang und beide Trainer, Raphael Palm und Torsten Kreienhagen, werden sich auf solche Wortspielereien nicht einlassen. Denn sie wissen beide, dass mindestens 20% sich im Kopf abspielt und somit die Tagesform entscheidend sein kann und wird. 

Schön, dass die Meisterschaft in diesem Jahr wieder so spannend ist und gönnen wir dem Glücklicherem am Ende den Sieg!