Ladbergen gewinnt Kellerduell gegen Cheruskia | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Ladbergen gewinnt Kellerduell gegen Cheruskia

Frauen Bezirksliga

Cheruskia Laggenbeck – VFL Ladbergen 0:2 (0:1)

Cheruskias Frauen investierten viel bei eisigen Temperaturen. Der Kunstrasen in Laggenbeck war am Anfang noch gefroren, die Sonne entwickelte aber so viel Kraft, das der Rasen bald grün wurde, nur in der linken Ladberger Hälfte blieb der Raureif noch etwas länger liegen.

Das Spiel befand sich zumindest in der ersten Hälfte auf Augenhöhe, obwohl der VFL früh in der 6. Minute durch die zweifache Torschützin Katrin Löckemann in Führung ging. Laggenbeck hatte aber vor allem durch Sabrina Janßen auf der linken Außenbahn viele Ballkontakte und sorgte so immer wieder für Gefahr in der Ladberger Hälfte. Aber Ladbergen stand hinten gut und verteidigte die knappe Führung erfolgreich, auch durch das gute Stellungsspiel von Myriam Stamm, die die Ladberger Abwehr gut organisierte.

Im zweiten Durchgang konnte der VFL dann in der 62. Minute wieder durch Katrin Löckemann denn entscheidenden Treffer setzen. Ladbergen schießt sich damit aus der Abstiegszone und Laggenbeck rutscht immer tiefer an das Tabellenende.

Auch Eintracht Mettingen kann gegen FC Oeding nicht punkten, obwohl sie auswärts zwei Tore erzielten. Recke spielt in Billerbeck 1:1 Unentschieden, dass Spiel der Steinbeckerinnen fiel aus.