Knaller in der Kreisliga C III | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Knaller in der Kreisliga C III

Topspiele der Senioren am Wochenende

Foto: BSV Leeden/Ledde II

Herren

Dritte Liga

FSV Zwickau – SF Lotte, Samstag 14:00 Uhr

Man wird am Samstag sehen, wie die Sportfreunde den Pokalsieg gegen Bayer Leverkusen und die darauffolgende Niederlage gegen Fortuna Köln verarbeitet haben und ob sie wieder genug Energie getankt haben vor dem Auswärtsspiel gegen den FSV Zwickau. Mit einem Sieg bleibt man sicherlich oben dran, denn Duisburg und Osnabrück haben da schon sehr schwere Gegner zu knacken.

Bezirksliga

ISV – TuS Altenberge, Sonntag 14:30 Uhr

Die ISV kann, sollte sie gegen Altenberge punkten, ein paar Plätze gut machen und die Position im oberen Mittelfeld festigen. Eine gute Ausgangssituation für die nächsten Spiele. Der TuS Recke ist ja bekanntlich ganz oben mit im Rennen und hat den SC Altenrheine zu Hause. Teuto Riesenbeck hat spielfrei.

Kreisliga A

DJK Arminia Ibbenbüren – SF Lotte, Sonntag 14:30 Uhr

Obwohl die DJK schon einen komfortablen Vorsprung von 10 Punkten hat, wird schon genau geschaut, wie sich die Zweitvertretung der Sportfreunde gegen den Tabellenführer präsentieren wird. Das wenig rühmliche Spiel gegen den SC Hörstel war an negativen Höhepunkten ja kaum zu überbieten. Die Ibbenbürener besitzen da eine ganz andere Klasse in dieser Liga, da sollte man sich aufs Fußball spielen konzentrieren und die Nebenschauplätze gar nicht erst aufkommen lassen.

Der SC Dörenthe ist im Parallelspiel bei Eintracht Mettingen zu Gast. Falke Saerbeck spielt auswärts gegen BSV Brochterbeck. Interessant ist sicherlich auch die Begegnung zwischen dem SV Büren und Cheruskia Laggenbeck.

Der SC Halen spielt schon heute um 19:30 Uhr gegen den VFL Ladbergen.

Kreisliga B II

Der SC Velpe Süd spielt bereits heute gegen Eintracht Mettingen III und will auf jeden Fall drei Punkte zu Hause behalten. Dann würde man nach Punkten zunächst bis Sonntag mit Dreierwalde gleichziehen.

Kreisliga C III

Der absolute Knaller in den drei C Ligen steigt am Wochenende auf jeden Fall in Leeden, wenn der BSV Leeden/Ledde II auf SV Dickenberg II in der KLC III trifft. Hier geht es um nichts anderes, als um die Tabellenführung, die zur Zeit der SV Dickenberg II besitzt und die auch sicherlich behalten will. Leeden/Ledde wird die Punkte am Habichtswald lassen wollen, soviel steht fest. Der Showdown beginnt am Sonntag um 12:45 Uhr.

Frauen

Westfalenliga

DJK Arminia Ibbenbüren – BSV Ostbevern, Sonntag 12:30 Uhr

Die Westfalenligisten dürfen nach der Pause wieder ran und haben den BSV Ostbevern zu Gast. Drei Punkte werden da wohl eingeplant sein.

Bezirksliga

VFL Ladbergen – SV Germania Hauenhorst II, Sonntag 12:30 Uhr

Ein Spiel, was der VFL Ladbergen gewinnen muss, um nicht in die Abstiegsregion zu rutschen. Mit einem Sieg macht man einen Platz gut und zieht an dem Gegner vorbei. Auch Mettingen muss dringend gewinnen gegen Metelen, will man wieder eine Chance zum Klassenerhalt bekommen.

Kreisliga

FS Stella Bevergern II – TuS Recke II

Interessante Paarung zwischen dem vierten und fünften der Tabelle. Beide schon mit 30 und mehr Punkten ausgestattet, werden sie versuchen, in Lauerstellung zu bleiben.

Der SC Dörenthe muss gegen Saerbeck auf jeden Fall mehr tun als SW Esch gegen Hopsten II. Und auch Westfalia Hopsten hat mit Dreierwalde eine harte Nuss zu knacken.