Kampfspiel in Laggenbeck endet Remis | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Kampfspiel in Laggenbeck endet Remis

Herren Kreisliga A

Cheruskia Laggenbeck – Eintracht Mettingen 1:1 (1:0)

Im unteren Mittelfeld der Tabelle traf die Cheruskia auf Eintracht Mettingen. Lange Zeit hatte man in der ersten Halbzeit das Gefühl, die Laggenbecker seien überlegen, nicht nur weil sie bereits seit der 3. Minute durch Alexander Korsitzky in Führung gingen, sondern weil sie auch optisch überlegen schienen.

Das änderte sich aber in Halbzeit zwei, da wollte Mettingen unbedingt mehr investieren und tat das auch. Nicht, das Mettingen jetzt überlegen gewesen wäre, aber sie arbeiteten mehr und nahmen der Cheruskia immer öfter im Mittelfeld schon den Ball von den Füßen. In der 57. Minute dann sogar der Ausgleich durch Kevin Burbrink, der nach einem intensiven Schlagabtausch aber bis zum Schluss Bestand hatte, obwohl Laggenbeck in den letzten 10 Minuten noch auf den Sieg drängte.

Alles in allem ein verdienter Punktgewinn für die Eintracht, gemessen an der zweiten Halbzeit!