Junioren bei der HKM und dem Hallenfestival | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Junioren bei der HKM und dem Hallenfestival

Foto: Archiv

JSG Büren/Piesberg gewinnt A Jugend Fußballfestival der DJK Arminia Ibbenbüren

C Junioren der ISV gewinnen die Hallenkreismeisterschaft (HKM)
D Mädchen der Arminia sichern sich den Innogy-Cup

Der Turnierverlauf der A Junioren

Im 1. Spiel gewinnt die JSG 5:0 gegen die JSG Brochterbeck / Dörenthe / Ladbergen.( Tore: Nagavci 2, Collatz, Thieme und Kroll ( U17 – Spieler )

Im 2. Spiel mit einer taktisch und spielerischen Leistung gegen 2:0 gegen Arminia Ibbenbüren gewonnen – souveräner Sieg. ( Tore: Nagavci und Thieme ) Halbfinale vorzeitig erreicht.

Im 3. Spiel gegen ISV etwas ausprobiert. 3:0 trotz vieler Chancen verloren.

 

Im Halbfinale gegen Lengerich 3:1 gewonnen und „endlich einmal Freddy geschlagen“, so Trainer Carsten Collatz ( Tore: Nagavci 2 und Thieme )

Im Hochklassigen Endspiel ISV im Neunmeterschießen geschlagen, die zuvor das andere Halbfinale gegen Arminia B gewonnen hatten.

Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1. Beide Mannschaften boten viel Tempo, hohe Laufbereitschaft. Top Torhüter auf beiden Seiten. Tor zum Ausgleich für die JSG schoss Mika Kroll nach Führung der ISV.

Das war wirklich ein Endspiel auf sehr hohem Niveau.

Das Fazit von Trainer Carsten Collatz:

„Den bisherigen Gesamteindruck in der Hallensaison bestätigt, weiter Selbstvertrauen aufgebaut und jetzt freuen sich alle auf die Vorbereitung zur Rückrunde.“

D Juniorinnen gewinnen innogy-Cup

Nach einer klaren Vorrunde mit 12 Punkten aus 4 Spielen und einer Tordifferenz von 14:4 Toren ging es im Halbfinale gegen die eigene 2. Auswahl. Das Spiel konnte man knapp mit 4:3 gewinnen. Im Finale schlug man dann die JSG Glane/Bad Iburg mit 1:0.

Die zweite Auswahl belegte Platz 4. Im Spiel um Platz 3 verlor man gegen SF Gellendorf 0:2. Insgesamt also ein erfolgreicher Tag der D Mädchen der Arminia.

C Junioren der ISV gewinnen die HKM

Nur aufgrund des Torverhältnisses gewann die ISV (21:6 Tore) vor Arminia Ibbenbüren (21:12 Tore) die Hallenkreismeisterschaft 2016/2017. Beide mit 15 Punkten ausgestattet, verloren sie je ein Spiel. Arminia unterlag im direkten Vergleich mit 2:5 und die ISV verlor gegen den TuS Recke mit 1:3.