ISV und Mettingen für die Endrunde qualifiziert | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

ISV und Mettingen für die Endrunde qualifiziert

In der D Junioren Gruppe 1 sind die Entscheidungen gefallen

Gleich das erste Spiel des Tages ein Schlüsselspiel!

Mit 4 Siegen und einem Unentschieden ist Bezirksligist Eintracht Mettingen der Tagessieger des zweiten Spieltages geworden und steht deshalb zu Recht mit der ISV in der Finalrunde in Mettingen, die Mitte Februar gespielt wird.

Lotte schlägt Arminia

Gleich das erste Spiel gewann die Eintracht gegen den ärgsten Konkurrenten Arminia Ibbenbüren. Die hatten vor dem Turnier noch auf Platz zwei gestanden. Arminia konnte zwar die nächsten beiden Spiele gegen Lienen und Ladbergen gewinnen, scheiterte aber im vierten Spiel an den Sportfreunden aus Lotte, die am zweiten Tag auch ihr besseres Turnier spielten. Und weil Mettingen gegen die ISV einen Punkt holte und gegen Ladbergen im letzten Spiel 3:1 gewann, waren sie von der Arminia nicht mehr einzuholen.

ISV im Schongang

Die ISV tat am heutigen Tag nicht mehr als nötig und hätte fast noch gegen Mettingen verloren, dann wären sie am Ende sogar noch punktgleich gewesen.

ISV, Mettingen, Arminia, Lotte, Lienen und Ladbergen, das ist die Reihenfolge der Platzierungen. ISV und Mettingen damit in der Endrunde, da Westerkappeln aus Gruppe 3 mit nur 16 Punkten schon der schlechtere Zweitplatzierte ist, Mettingen hat 22 Punkte erreicht.