ISV schlägt Lotte nur knapp 2:1 | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

ISV schlägt Lotte nur knapp 2:1

A Junioren Kreispokal Viertelfinale

SF Lotte – ISV 1:2 (0:1)

SR: Marco Budke
 
Lotte erzielt in der zweiten Halbzeit den Ausgleich, ISV erst spät mit dem Siegtreffer

Der Bezirksligist ISV setzt sich nur sehr knapp mit 2:1 im Kreispokal der U19 Junioren gegen den KLA-Aufsteiger Sportfreunde Lotte durch. Das 0:1 aus Lotter Sicht schoss der ISV-Spieler Sarujan Sritharan in der 37. Minute. Nach dem Wechsel spielte Lotte noch ein wenig offensiver und es entwickelte sich ein richtig gutes Pokalspiel auf sehr hohem Niveau. In einer relativ unübersichtlichen Situation gelang Lotte dann in der 66. Minute der zu dem Zeitpunkt verdiente Ausgleich. Erst in der 80. Minute konnte die ISV das für sie erlösende 2:1 durch Rouven Haedrich erzielen, Lotte war geschlagen aber nicht am Boden, dazu hatten sie in der zweiten Halbzeit zu gut gespielt! Die ISV damit im Halbfinal, genauso wie JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen und Eintracht Mettingen. Sollte das Spiel in Lengerich nicht nachgeholt werden, würde auch Lengerich durch den Nichtantritt der JSG Büren/Piesberg im Halbfinale sein. 

 

Die Paarungen im Halbfinale:

JSG Br./Dö./La – ISV

Mettingen – Lengerich/JSG Büren/Piesberg