Hopsten schlägt SV Spexard 3:2 | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Hopsten schlägt SV Spexard 3:2

 

Im letzten und entscheidenden Spiel gewinnt Westfalia Hopsten gegen SV Spexard mit 3:2. Leon Schrey und Max Mause waren die Torschützen auf Seiten der Westfalia. Nachdem Hopsten schon 2:0 führte, konnte Spexard den Rückstand bis zum Pausenpfiff wieder egalisieren. Das 3:2 für Hopsten fiel erst spät in der 73. Minute. Spexard sah in der zweiten Hälfte noch zweimal Rot/Gelbrot und bekam noch eine Zeitstrafe. Den letztendlichen Vorsprung rettete Westfalia Hopsten über die Zeit und ist somit verdienter Aufsteiger neben der SpVg Beckum. Durch den Hopstener Aufstieg in die Bezirksliga schafft die JSG Büren/Piesberg im Gegenzug noch den Aufstieg in die Kreisliga A, da dieser Platz nun frei wurde.