Hörstel setzt sich auf Asche durch und erobert die Tabellenführung zurück | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Hörstel setzt sich auf Asche durch und erobert die Tabellenführung zurück

Herren Kreisliga A

BSV Brochterbeck – SC Hörstel 1:3 (1:1)

SR: Christoph Lübke
 
Julin Muthulingam trifft dreifach

In der Herren Kreisliga A setzt sich der SC Hörstel am Abend erwartungsgemäß gegen den BSV Brochterbeck mit 1:3 durch und erobert die Tabellenführung wieder zurück, die Laggenbeck seit Sonntag inne hatte. Julin Muthulingam erzielte seinen ersten von drei Treffen in der 13. Minute, den BSV Spieler Thomas Voß postwendend in der 15. Minute durch einen schönen Heber wieder ausgleichen konnte. Sowieso spielte Brochterbeck oben auf dem Ascheplatz in der ersten Halbzeit auf Augenhöhe mit und hatte auch in der Folge noch einige Möglichkeiten. Aber auch Hörstel kam immer besser mit dem Geläuf zurecht und baute in der zweiten Halbzeit Minute um Minute immer mehr Druck auf. Das zahlte sich in der 62. Minute dann aus, als Hörstel einen Elfmeter zugesprochen bekam, den wiederum Muthulingam sicher verwandelte. Endgültig in sein Schicksal fügen mussten sich die Brochterbecker ab der 86. Minute, als Muthulingam zum dritten mal zuschlug und sein Team fast im Alleingang zum Sieg geführt hatte. 

Hörstel wieder auf Platz 1 und Brochterbeck muss am Wochenende seine Punkte zu Hause im Kellerduell gegen Lengerich II sammeln