HKM Herren, Zwischenrunde - Gruppe A | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

HKM Herren, Zwischenrunde – Gruppe A

Foto: Vorrunde,  SC Hörstel – Brukteria Dreierwalde 6:6

HKM Zwischenrunde der Herren

Gruppe A

SC Hörstel, Westfalia Hopsten, Falke Saerbeck, Arminia Ibbenbüren

Mit Arminia Ibbenbüren tritt in dieser Gruppe auch gleich der Titelverteidiger der letzten beiden Jahre an und auch als Bezirksligist dürfte die Arminia wohl zu den Favoriten auf den Gruppensieg gezählt werden. Die Vorrunde beendete die DJK mit drei Siegen als Gruppensieger. Bleibt die Frage, wer sich als zweiter für die Endrunde qualifiziert. Hörstel, Hopsten und Saerbeck sind alles KLA-Ligisten der besseren Sorte, hier wird sicherlich die Tagesform entscheiden. Hopsten und Saerbeck mussten sich in ihren Vorrunden den Bezirksligisten Recke und Preußen Lengerich knapp geschlagen geben, Hörstel hatte gegen Dreierwalde den stärksten Gegner in der Vorrunde, am Ende stand es 6:6. Eine sehr starke Gruppe, in der es schwierig ist, eine Prognose abzugeben.