HFF - Arminia Ibbenbüren vor Schalke 04 | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

HFF – Arminia Ibbenbüren vor Schalke 04

Arminia Ibbenbüren belegt Platz 3 hinter Lotte und vor Schalke

Gleich zweimal musste die Heimmannschaft DJK Arminia Ibbenbüren gegen die Königsblauen ran und schlug den Bundesliganachwuchs im Spiel um Platz 3 mit 3:2, nachdem sie im Auftaktspiel noch mit 1:5 unterlegen waren. Aber die „Grünen“ spielten sich im Laufe des Turniers fast in einen Rausch und unterlagen nur noch dem Turniersieger RW Oberhausen sehr knapp im Halbfinale mit 2:3.

11 Tore schoss die Arminia während des Turniers, das ist total beachtlich und eine richtig gute Quote!

Die Torschützen waren:

Tobias Kipp 3x, Christopher Nietiedt 2x, Phillip Spallek 2x, Gerrit Mahmutovic 2x, Niklas Richter und Vadim Schmidt

Hut ab der Truppe aus Schierloh, das hat richtig Spaß gemacht und deshalb gebührt euch auch die erste Fotogalerie von rolfinaction!

 

Die Galerie aus beiden Spielen gegen Schalke, gegen Jong N.E.C. Nijmegen und gegen Oberhausen.