Hart erkämpfter Sieg gegen Ostbevern | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Hart erkämpfter Sieg gegen Ostbevern

Frauen Westfalenliga

DJK Arminia Ibbenbüren – BSV Ostbevern 2:1 (2:0)

SR: Stefan Haying
 
Die Frauen aus dem nordöstlichen Münsterland waren ein starker Gegner

Das war ein hartes Stück Arbeit, auch wen man in der 15. und 22. Minute durch Melissa Steffen und Nathalie Boch schon relativ früh in Führung ging. Das war zwar schon eine beruhigende Führung, aber ausruhen durften sich die Mannschaft von Trainer Frank Schlichter wahrlich nicht auf dem Vorsprung, dafür wollten die Frauen des Gastes noch zu viel und gaben sich noch nicht geschlagen.

Es fiel dann auch nach einem intensiven Spiel bis zur 87. Minute kein Tor mehr. Dann aber war es Ostbevern, die das Leder im Tor der Hausherrinen unterbrachten und so in den verbleibenden Minuten nochmal für richtig Spannung sorgten. Der knappe Sieg wurde aber ins Ziel gebracht und somit war der Saisonstart geglückt. Die Frauenabteilung der Arminia plus die Mädels waren also sehr erfolgreich zum Saisonstart, so kann es weitergehen 🙂