Halen II bietet Mettingen die Stirn | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Halen II bietet Mettingen die Stirn

Vorbereitung, Testspiel
SC Halen II – Eintracht Mettingen 1:3

Bei einem lauen Sommerkick (beide Mannschaften spielten mit einer „Wer-alles-so-da-ist-Elf“) entwickelte sich doch nach einiger Zeit ein ganz flottes Spielchen. Marcus Mahnken, Trainer von Eintracht Mettingen, reiste gleich „ohne 14“ an, das nutzte die Elf von Neu-Trainer Björn Ziemer auf Halener Seite gleich mal, dem KLA-Ligisten ordentlich Paroli zu bieten und das tat der Ex-C-Ligist mit Bravour!
Die Tore
Das 0:1 erzielte Johannes Baune in der ersten Halbzeit, den Ausgleich erzielte Thomas Zahn in der 51. Minute nach schöner Vorarbeit von Dennis Scharnweber. In der 56. und 61. Minute gelang dann Kevin Burbrink mit einem Doppelpack der 1:3 Endstand.