Fünf TE-Teams steigen auf in die Bezirksliga | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Fünf TE-Teams steigen auf in die Bezirksliga

Es klingt fast wie ein Märchen, aber es ist wirklich wahr geworden, alle fünf Mannschaften aus dem Fußballkreis Tecklenburg, die an der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga teilgenommen haben, sind aufgestiegen. Das hat es noch nie gegenben. Für den Kreis ist das eine ganz tolle Sache, gleich mit so einer großen Anzahl von Mannschaften überkreislich vertreten zu sein. Was das für eine Bedeutung für den heimischen Fußballkreis hat, lässt sich im Moment noch gar nicht genau sagen. Auf jeden Fall steigt die Qualität im Juniorenfußball schlagartig an, was in der nächsten Zeit auch zur Folge haben wird, dass es nicht mehr so viele „Abwanderungen“ in andere Kreise geben wird. Denn wird vor der Haustür attraktiver Fußball geboten, braucht man nicht mehr den Verein oder Kreis zu wechseln, wenn man ambitioniert Fußball spielen möchte. Profitieren wird der ganze Kreis vom Aufstieg der fünf Mannschaften, für Eintracht Mettingen, die gleich drei Aufsteiger stellen (B, C und D Junioren), geht dieser Tag natürlich in die Analen ein und ist auch schon gebührend gefeiert und geehrt worden.

Westfalia Hopsten (A Junioren), Eintracht Mettingen (B Junioren), JSG Recke/Steinbeck (B Mädchen), Eintracht Mettingen (C Junioren), Eintracht Mettingen (D Junioren) dürfen sich ab der Saison 2016/2017 Bezirksligist nennen. Ein herzlichen Glückwunsch für alle Mannschaften an dieser Stelle auch von „Rolfinaction“! Es hat Spaß gemacht, euch zu begleiten.