Frühjahrsputz auf Lottes Kunstrasen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Frühjahrsputz auf Lottes Kunstrasen

Kunstrasen in Lotte nach dem Pokalspiel nur wenig in Mitleidenschaft gezogen

Niederländische Firma macht den Kunstrasen fit für den Spielbetrieb

Als in der Woche vor dem Pokalspiel gegen Borussia Dortmund auf dem Lotter Kunstrasen ein riesiges Zelt aufgebaut wurde, und am Pokalabend das Geläuf, wo eigentlich die Amateure und Juniorenmannschaften ihre Trainingseinheiten und Punktspiele absolvieren, als Parkplatz genutzt wurde, trauten viele ihren Augen nicht.

Erinnerungen an die Folgen nach der CPA-Party vor 7 Jahren wurden wach

Einige mussten zwangsläufig daran denken, wie der als Parkplatz genutzte Rasen nach der großen CPA-Party am 06. November 2010 aussah, als nach dem Spiel gegen Schalke 04 II der damalige Sponsor zu einer Mega-Party einlud, zu der seiner Zeit extra der Comedian Atze Schröder mit dem Hubschrauber aus Hannover eingeflogen wurde. Nach ergiebigen Regenfällen legten riesige Spurrillen im Kunstrasen bei der Ausfahrt zum heutigen Solarparkplatz den Spielbetrieb damals kurzfristig lahm. 

Verein hat frühzeitig reagiert

Das blieb dem Verein glücklicherweise dieses Mal erspart. Spurrillen gab es gar keine, zumindest nicht sichtbar. Man hat also gelernt aus den Fehlern der Vergangenheit oder vielleicht auch nur mehr Glück gehabt. Und noch etwas darf man dem Verein nicht vorwerfen, er hat dieses Mal schon im Vorfeld reagiert, und eine niederländische Firma mit der Aufbereitung des Geläufs beauftragt. Mit schwerem Gerät wurde heute am Freitag der ganze Unrat des letzten Jahres aus dem Grün geholt und die Halme wurden wieder aufgerichtet. Gebürstet, belüftet und gestriegelt präsentierte sich der Kunstrasen danach in einem sehr guten Zustand.

Niederländische Firma „Rolugro“ mit dem Kunstrasen zufrieden

„Der Rasen hat kaum gelitten, wir planen den Rasen heute, holen den Dreck heraus und richten die Halme wieder auf. Granulat haben wir letztes Jahr hineingebracht, da ist noch genügend vorhanden“, gab ein Mitarbeiter der Firma zu Protokoll.“

Nachholspiel gegen BVB in Osnabrück

Probleme wird es beim Nachholspiel nicht geben, denn das Viertelfinale im DFB-Pokal wird wohl an der Bremer Brücke in Osnabrück ausgetragen werden, der Kunstrasen bleibt also verschont und kann in vollem Umfang genutzt werden.