Frauenfußball, Ergebnisse/überkreislich | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Frauenfußball, Ergebnisse/überkreislich

Foto: Kirsten Abenhardt gehörte noch zu den aktiveren bei Eintracht Mettingen.

Westfalenliga

FSV Gütersloh 2009 II – DJK Arminia Ibbenbüren 1:1 (0:0)

Eigentlich eher selten im Frauenfußball, endete die Partie mit einer glatt roten Karte und einer gelbroten Karte für den Gastgeber aus Gütersloh. Nachdem Anne Schrameyer die DJK mit 1:0 in Führung brachte, glich der FSV fünf Minuten später wieder aus, was auch gleich den Endstand bedeutete. Leider konnte die Arminia aus der Überzahl kein Kapital schlagen, wahrt aber durch den Punkt die Chance, wieder ganz oben anzugreifen.

Landesliga

In der Landesliga holte DJK Arminia Ibbenbüren II beim SSV Rhade einen Punkt, und behauptet damit Rang acht. Bereits in der 8. Minute legte Alicia Harder den Grundstein mit ihrem frühen Tor für den Punktgewinn bei den höher platzierten Rhadern.

Teuto Riesenbeck konnte gegen Borussia Emsdetten nichts zählbares holen und belegt weiterhin Rang 10 der aktuellen Tabelle.

Bezirksliga

Das Kreisderby zwischen dem VFL Ladbergen und dem TuS Recke endete 0:3. Dorothe Wallmeier und Lena Schmed waren für Recke erfolgreich. Recke belegt Platz 5 und Ladbergen auf Platz 11 einen Platz vor Eintracht Mettingen, die gegen Vorwärts Epe eine 0:6 Heimspiel-Schlappe hinnehmen mussten. GW Steinbeck spielte gegen FC Oeding nur Unentschieden und verlor einen Platz an Turo Darfeld. Cheruskia Laggenbeck kommt aus dem Tabellenkeller nicht raus, am Wochenende gab es eine 0:2 Niederlage gegen SV Germania Hauenhorst II.