Esch´s Frauen bitten zum letzten Heimspiel | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Esch´s Frauen bitten zum letzten Heimspiel

Foto: Wer holt sich die Torjäger-Krone – Steinriede oder Ahlers?

Frauen Kreisliga

SW Esch – Brukteria Dreierwalde

Mittwoch 19:00 Uhr
Escher Sportpark, SR Simon Rieskamp

 

…und es gibt sogar noch Ziele

Es  geht zwar nicht mehr um Auf- oder Abstieg, die einen sind bereits Meister und die anderen befinden sich auf Platz 7 der Tabelle. Da gibt es aber noch ein paar Duelle, die noch auf Messers Schneide stehen. Die internen Kronen der Torschützinnen sind noch nicht vergeben. Bei SW Esch sind das Stephanie Ahlers (54 Tore) und Sarieka Steinriede (52 Tore) und bei Dreierwalde führen Andrea Breulmann und Anna Löcken mit je 18 Treffern die interne Torschützenliste an. Stephanie Ahlers hat Sarieka Steinriede im letzten Spiel gegen Hopsten II auf Platz 1 der „Torjäger-Ligatabelle“ abgelöst, als sie sechs Treffer erzielte, Steinriede „nur“ vier. Von den insgesamt 199 Toren haben die beiden zusammen mehr als die Hälfte aller Tore erzielt. Zusätzlich gilt es die 200-Tore-Marke zu knacken, das kommt sicherlich auch nicht jedes Jahr vor.

Die Liga wird Esch sehr gerne in die Bezirksliga verabschieden

In der neuen Saison wird der Rest der Liga froh sein, dass Esch sich aus dieser Liga verabschiedet, schon früh war klar, dass es keinen anderen Meister geben wird. Die Spannung war schon früh raus, auch wenn Trainer Bastian Blankemeyer immer wieder versucht hat, im Laufe der Saison neue Ziele zu definieren und seine Mädels das auch immer gut angenommen und umgesetzt haben. Viele der Mädels besitzen sicherlich mehr als Bezirksliganiveau, was bedeutet, dass sie auch in der neuen Liga eine gute Rolle spielen werden.

Zum Saisonabschluss muss Esch dann nochmal zum SC Velpe Süd, dieses Spiel findet bereits am Samstag, den 27.05. statt.