Esch spielt in einer anderen Liga | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Esch spielt in einer anderen Liga

Frauen Kreisliga

SW Esch – Falke Saerbeck 17:1 (8:0)

Eigentlich schade, das SW Esch in dieser Liga spielen muss, aber es hat letzte Saison nicht gereicht zum Aufstieg, da haben sie sich etwas zu spät verstärkt. Das sieht diese Saison alles nach einem Durchmarsch aus, denn man bedenke, das Falke Saerbeck im ersten Saisonspiel 7:2 gewonnen hat!

Allerdings muss man auch sagen, das Falke Saerbeck viel zu ängstlich agiert hat, da wollte niemand so richtig in Ballnähe sein und das hat SW Esch natürlich brutal ausgenutzt. Die Falken können es doch eigentlich, aber es war nur ein Reagieren, überhaupt keine Aktionen nach vorne und wenn sie es mal versuchten, dann konnte es auch schon mal im Ansatz gefährlich werden. Der Escher Angriffswirbel in Person von Stephanie Ahlers, Sarieka Steinriede, Angelique Mayknecht und Larissa Sophia Richter könnten jeder Bezirks- oder Landesligamannschaft Paroli bieten, dass sei hier mal zur Verteidigung von den Saerbecker Mädels erwähnt! Die haben dann auch in der 71. Minute einen Ehrentreffer für ihre Bemühungen erzielt, Torschützin war mit der Nummer 8 Dinah Huckebrink. Ich unterlasse es hiermit, jedes einzelne Tor der Escher Mädels zu kommentieren, es sei aber gesagt, das alleine Sarieka Steinriede und Stephanie Ahlers zusammen 12 Tore erzielten.  Ab Platz zwei bleibt die Liga spannend!