Esch gewinnt Derby gegen Steinbeck | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Esch gewinnt Derby gegen Steinbeck

Frauen Bezirksliga

2. Spieltag

SW Esch – GW Steinbeck 3:1 (2:0) 

SR: Andreas Büchting
 
Stephanie Ahlers nun schon mit drei Treffern in der Bezirksliga

Zwei unterschiedliche Halbzeiten prägten das Bezirksderby auf Platz 2 im Escher Sportpark zwischen SW Esch und GW Steinbeck. SW Esch spielte im ersten Durchgang sehr druckvoll nach vorne und erarbeitete sich immer wieder gefährliche Szenen im und vor dem Strafraum der Steinbeckerinnen, die aber zunächst gut dagegen hielten und noch nicht viel zuließen, die Defensive funktionierte in den ersten 20 Minuten sehr gut. Der Druck der „Blauen“ stieg aber immer mehr an, sodass Stephanie Ahlers nach einem 18 Meter Distanzschuss die gute Torhüterin Natascha Prein zum 1:0 überwinden konnte. Esch spielte gut weiter gegen den Ball und kam auch in der Folge zu einigen guten Möglichkeiten, die Prein alle vereiteln konnte. In der 40. Minute wurde Theresa Remmers steil geschickt und konnte Steinbecks Nr.1 zum vorentscheidenden 2:0 überwinden.

Zweite Halbzeit ausgeglichener, Maria Nickel mit Anschlusstreffer

Der zweite Durchgang schien dann anhand der Tore ausgeglichener zu sein. Steinbeck kam in der 55. Minute durch Maria Nickel zum 2:1 Anschlusstreffer, das zeichnete sich schon am Ende der ersten Halbzeit ab, als Steinbeck schon ein paar gute Szenen vor dem Escher Tor hatte. Acht Minuten vor dem Schlusspfiff allerdings war es dann Esch´s Topstürmerin Sarieka Steinriede, die das Leder zum 3:1 Endstand einschob. Ein später Doppelwechsel auf Seiten von Steinbeck konnte dem Derby keine Wende mehr geben. 

Esch damit nach zwei Spieltagen auf Rang 1 der Tabelle, der Saisonstart ist für die Blankemeyer-Truppe also richtg geglückt, Stephanie Ahlers nun schon mit drei Treffern an der Spitze der Torjägerinnen. Am 3. Spieltag muss Esch dann nach Hauenhorst und Steinbeck nach Altenberge, beides sicherlich keine einfachen Aufgaben.