Domenik Breuer mit "Dreierpack" | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Domenik Breuer mit „Dreierpack“

Herren KLA

Foto: Archiv

DJK Arminia Ibbenbüren – SC Hörstel 4:1 (1:1)

Der Tabellenführer der Herren Kreisliga A, Arminia Ibbenbüren, empfing heute den SC Hörstel. Die haben seit dem 2 September nicht mehr verloren gehabt (damals gegen Laggenbeck) und Mannschaften wie Dörenthe oder Lotte geschlagen. Ein absolutes Spitzenspiel also, was da heute in Uffeln über die Bühne ging.

Heute sollte es aber ein Ende haben beim Tabellenführer, der SC verlor nach langer Zeit wieder. Arminia gewann soeben 4:1 gegen den SC. Dabei ging Hörstel sogar in der 16. Minute durch Thorsten Heger in Führung. Diese hielt sogar bis zwei Minuten vor der Halbzeit. Ein ungünstiger Zeitpunkt für den SC. Domenik Breuer schlug zum 1:1 Ausgleich zu und legte kurz nach dem Pausentee noch zwei Treffer nach. Cedric Diselkämper sorgte in der letzten Minute für den 4:1 Endstand.

Arminia damit 5 Punkte Vorsprung vor Dörenthe, Hörstel bleibt auf Rang 4.