Dörenthe schlägt den BSV im Derby | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Dörenthe schlägt den BSV im Derby

Herren Kreisliga A

SC Dörenthe – BSV Brochterbeck

SR: Yücel Türkenmez
 
Dörenthe doch noch mit versönlichen Saisonstart

Nico Jordan und Jarmo Knüppe bringen den Gastgeber aus Dörenthe im Derby der Kreisliga A zu Beginn und am Ende der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung, damit musste auch der BSV Brochterbeck seine erste Niederlage hinnehmen und verhinderte somit einen grandiosen Saisonauftakt für die „Roten“ vom Kleeberg. Im zweiten Spielabschnitt verkürzte der Gast in der 81. Minute aber noch auf 2:1 durch Iwan Raspopow und kann immer noch auf einen gelungenen Saisonstart zurückblicken. Dörenthe ist durch den Sieg auf Platz 8 geklettert und macht damit die Niederlage aus dem ersten Spiel gegen Saerbeck vergessen.

Aus Führungsquartett wird Trio

Saerbeck, Hörstel und Ladbergen weiter als 9-Punkte-Trio an der Tabellenspitze, Der vierte im Bunde, TGK Tecklenburg kam bei Eintracht Mettingen nicht über ein 2:2 hinaus, musste aber auch auf Trainer Klaus Bienemann verzichten, da dieser zur selben Zeit auf der Bank bei den Sportfreunden aus Lotte saß. Der SC Halen gewinnt gegen Schlusslicht Halverde mit 2:1 und schiebt sich auf Platz 6 und Eintracht Mettingen II wartet nach der knappen Niederlage gegen SW Esch auch noch auf den ersten Punktgewinn. ISV II entscheidet das Spiel gegen DJK II mit 4:2 für sich.

Vier Mannschaften am Tabellenende ohne Punktgewinn

Mettingen II, Dreierwalde, Hopsten und Halverde warten indes am Tabellenende noch auf ihren ersten Punktgewinn, den können sie bereits am Donnerstag bzw. Freitag einfahren, dann findet nämlich schon der 4. Spieltag statt, weil der 5. Spieltag bereits am Dienstag bis Donnerstag in der Woche darauf gespielt wird. Englische Wochen stehen also ins Haus!

 

Fotos: Maarten Sommers