DJK Arminia Ibbenbüren reichte eine Gala-Halbzeit | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

DJK Arminia Ibbenbüren reichte eine Gala-Halbzeit

Fotos: Manfred Mrugalla

Herren Kreisliga A

Eintracht Mettingen – DJK Arminia Ibbenbüren 1:6 (0:6)

Genau eine Halbzeit dauerte es, bis die Arminia 6:0 in Mettingen führte. Steffen Fabian legte sofort in der 2. Minute los, als er das 1:0 für seine DJK erzielte. Dann nach 15 Minuten sortieren, ging es im 5 Minuten-Takt mit dem Tore schießen weiter. Domenik Breuer, Maximilian Walkenhorst und Vadim Schmidt waren die Torschützen auf Ibbenbürener Seite. 

In Durchgang zwei verwaltete man dann nur noch das Ergebnis, geschossen hatte man ja schon genug. Jetzt war auch Mettingen mal dran und Florian Lagemann brachte eine Flanke im Tor der DJK unter. Das war in der 56. Minute. Einige Wechsel unterbrachen aber mehr den Spielfluss, als das sie noch frischen Wind gebracht hätten. Die Luft war raus und die Arbeit getan.

Arminia weiter unangefochten an der Tabellenspitze und Mettingen rutscht um nur einen Zähler auf Rang 6 ab.