Der Sonntagsfahrplan für Rolfinaction | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Der Sonntagsfahrplan für Rolfinaction

Foto: SF Lotte III schwimmt momentan auf einer Erfolgswelle und führt die Tabelle der Herren KLC III an.

Der Sonntag bei Rolfinaction

(vorgesehen, nicht verbindlich)

 

Der Tag beginnt um 10:30 Uhr in Esch bei den BL-Frauen und endet um 17:00 Uhr in Mettingen bei den Herren der KLA. Dazwischen gibt es reichhaltig A Junioren-Fußball in Büren und Lotte und ich werde wieder bei der 3. Mannschaft der Sportfreunde sein, die Ladbergen III zu Gast haben. Auf dem Weg nach Mettingen ist noch ein Abstecher beim Frauen Derby in Brochterbeck geplant, mal sehen, ob ich das hinkriege. Berichte und ein Foto vom U19-Spiel in Büren und ein Foto der Herren aus Mettingen werden an die NOZ gehen. Ein Kurzbericht vom Tag gibt es dann auf Rolfinaction bereits am Sonntag, sowie weitere Berichte am Wochenanfang. Voraussichtlich bekomme ich auch noch ein paar Berichte/Bilder von anderen Plätzen zugespielt, sodass wieder eine ausgewogene Berichterstattung stattfinden kann.

 

10:30 Uhr, Frauen BL, SW Esch – Vorwärts Epe

Der Saisonstart für die Escher Frauen ist geglückt, man sonnt sich nach vier Spieltagen zusammen mit Recke, Ahaus und Altenberge punktgleich an der Tabellenspitze. Gegen Epe sollen die nächsten drei Punkte eingefahren werden. Vorwärts Epe konnte aus drei Begegnungen erste einmal gewinnen.

11:15 Uhr, U19 KLA, JSG Büren/Piesberg – SW Esch

SW Esch überraschte beim 1:0 Auswärtssieg gegen Teuto Riesenbeck. Für die JSG Büren/Piesberg ist es auch das erste Spiel in dieser Saison, mal schauen, wie die Alagic-Elf in die Saison kommt. Das Nachholspiel gegen die Sportfreunde wird bereits am nächsten Mittwoch ausgetragen.

12:00 Uhr, U19 KLA, Sportfreunde Lotte – Preußen Lengerich

Preußen Lengerich ist in dieser Saison noch nicht zum Zuge gekommen, zwei Spielausfälle zwangen die Preußen zum Zuschauen. Lotte gewann sein einziges Spiel gegen Arminia Ibbenbüren mit 2:0. Im Pokal setzten sich beide Mannschaften souverän durch. Das könnte eine äußerst interessante Begegnung werden. Nächsten Mittwoch dann das Nachholspiel für die Preußen bei JSG Hopsten/Schale

13:15 Uhr, Herren KLC III, Sportfreunde Lotte III – VFL Ladbergen III

Der VFL Ladbergen ist immer ein unbequemer Gegner für Lotte gewesen, in dieser Saison befinden sie sich nach fünf Spieltagen auf Rang sechs der Tabelle mit drei Siegen und zwei Niederlagen. Lotte ist dieses Jahr sehr souverän in die Saison gestartet und hat noch keinen Punkt abgegeben. Man ist Tabellenführer, hat ein Heimspiel und sollte, wenn das ganze Potenzial abgerufen wird, als Sieger vom Platz gehen. Aber Vorsicht!

15:00 Uhr, Frauen LL, BSV Brochterbeck – Teuto Riesenbeck

Sollte die Zeit es erlauben, geht es vor dem Herren KLA Spiel in Mettingen noch in Brochterbeck vorbei, dort ist nämlich Derby in der Frauen Landesliga. Teutos Frauen sind zu Gast am Kleeberg. In der Meisterschaft sind beide Mannschaften noch nicht so richtig angekommen, nach zwei Spieltagen befinden sich die beiden noch auf Platz 10 und 12. Der Sieger kann sich in Richtung Mittelfeld absetzen – und ist Derby-Sieger.

16:00 Uhr, Herren KLA, Eintracht Mettingen – Cheruskia Laggenbeck

Laggenbeck scheint die Mannschaft der Stunde zu sein, im Pokal gerade den TuS Recke rausgekegelt und in der Meisterschaft noch kein Spiel verloren, da läuft im Moment viel zusammen. Allerdings hat man in sieben Spielen auch schon viermal Unentschieden gespielt. Mettingen spielt etwas durchwachsener, zwei Siegen stehehen zwei Unentschieden und eine Niederlage gegenüber. Sicherlich aber eines der Topspiele neben der Begegnung Tecklenburg vs Saerbeck.

 

Allen Mannschaften wünsche ich viel Erfolg und verletzungsfreie Spiele.