Das Spiel kann die Cheruskia auch gewinnen! | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Das Spiel kann die Cheruskia auch gewinnen!

Herren Bezirksliga

10. Spieltag

Cheruskia Laggenbeck – SpVg Emsdetten 1:3 (0:1)

SR: Dominik Stock

 

Laggenbeck muss die richtigen Stellschrauben finden

Der Einsatz, den die Cheruskia am Samstag zeigte, war ok und aufgrund der zweiten Halbzeit hätten sie auch zumindest einen Punkt verdient gehabt. Aber beim Stande von 1:2 für Emsdetten wurden zu viele hochkarätige Chancen liegen gelassen. Es scheint ein wenig so, als fügen sich die blaugelben in ihr Schicksal, dabei spielen sie eigentlich einen guten Fußball, es fehlte nur das entscheidende Tor zum 2:2, dann läuft das Spiel mit der letzten Kraft ganz anders und man gewinnt so ein Match am Ende auch. Emsdetten verteidigte das zwar auch ganz gut, aber ein bis zwei Chancen musst du einfach wegmachen. Machen Felix Stehr, Bastian Hegerfeld und Maxi Pelle eine ihrer „Großchancen“ rein, fällt auf der anderen Seite auch der Elfmeter nicht und das Spiel nimmt einen ganz anderen Ausgang. 

Es gibt leider kein Patentrezept, aber wenn Wille, Einsatz und Kampfbereitschaft stimmen, dann kehrt auch irgendwann der Erfolg zurück, denn sie können es, das haben sie in der zweiten Halbzeit bewiesen, die Saison ist noch lang, da ist noch alles möglich!

Tore:

0:1 Emsdetten (24. Min.)

0:2 Emsdetten (61. Min.)

1:2 Mamimilian Pelle (74. Min.)

1:3 Emsdetten (89. Min.)

Hier geht es zur Galerie