Coronavirus sorgt für Spielabsage in Lotte | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Coronavirus sorgt für Spielabsage in Lotte

A Junioren Bezirks- und Kreisliga A

(mit Fotogalerie aus Ladbergen)
Corona-Fall in Senden führte zu Spielabsage gegen die Sportfreunde Lotte

In der U19 Bezirksliga ist das Topspiel der Liga zwischen den Sportfreunden aus Lotte und VFL Senden am vergangenen Sonntag wegen eines Corona-Falls abgesagt worden. Nach Informationen von Lottes Trainer Andy Steinmann soll sich dort u.a. ein 48-jähriger Mann infiziert haben. Der “Allgemeinen Zeitung“ (AZ) ist zu entnehmen, dass neben der Schließung einer Schule auch vermehrte Absagen von Veranstaltungen stattgefunden haben. Zurzeit ist zudem auch der Trainings- und Spielbetrieb in Senden eingestellt worden, somit ist auch das Bezirksliga-Spiel gegen die Sportfreunde Lotte betroffen gewesen. Aber auch aufgrund des regnerischen Wetters sind am vergangenen Wochenende einige Spiele ins Wasser gefallen, somit gestaltet sich der Spielplan relativ übersichtlich.

 

Bezirksliga

ISV – SG Telgte 2:4

Doppelpack von Arne Ueffing reichte der ISV nicht zum Punktgewinn

Es begann gut für die ISV am vergangenen Sonntag. Torjäger Arne Ueffing brachte seine Farben in der 21. Minute mit 1:0 in Führung. Doch die Führung hielt nicht lange, 7 Minuten später glich Telgte bereits aus. Über 40 Minuten lang wollte dann auf beiden Seiten kein Tor mehr fallen, bis die SG mit einem Doppelschlag von Felix Deppner innerhalb von drei Minuten (70. und 73. Minute) plötzlich mit 1:3 in Führung ging.  Weitere 10 Minuten später erhöhte Telgte sogar noch auf 1:4, bevor Ueffing mit einem Strafstoß kurz vor Schluss nochmal auf 2:4 verkürzte.

Die ISV rutscht mit der Niederlage wieder auf Rang 8 der Tabelle und muss nun am kommenden Wochenende gegen SV Gescher unbedingt wieder punkten, um nicht in den Abstiegsstrudel zu gelangen.

 

Kreisliga A

JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen – JSG Westerkappeln/Velpe 5:1

SR: Carsten Schmidt

Trainer Timo Munsberg war noch vor dem Spiel guter Dinge und konnte seiner Mannschaft eine ordentliche Vorbereitung auf das wichtige Spiel in Ladbergen bescheinigen. Beide Mannschaften kämpfen seit dem ersten Spieltag um den Verbleib in der Liga. Die Spielgemeinschaft aus Westerkappeln hatte das bis zu diesem Spieltag auch sehr erfolgreich und in ihrem Rahmen optimal nachgewiesen. Munsberg hatte aber auch darauf hingewiesen, dass der Gegner auf keinen Fall zu unterschätzen sei und der Tabellenplatz nur wenig über die eigentliche Stärke der Spielgemeinschaft aussagt.

Die ersten 20 Minuten war das Spiel sehr ausgeglichen, man konnte dem Gastgeber aber etwas mehr Initiative und Laufbereitschaft nachweisen. Nach etlichen Angriffen der Spielgemeinschaft aus Ladbergen gingen die dann auch in der 21. Minute nach einem schönen Abschluss in das lange Eck in Führung. Dieses Tor baute den Gastgeber auf und ließ ihn in der Folge noch vor der Halbzeit zwei Treffer nachlegen. Nach dem Wechsel war das Spiel zwar etwas ausgeglichener, aber zunächst konnte der Gastgeber noch auf 4:0 erhöhen, bevor Finnegarn Windmann in der 74. Minute den viel zu späten 4:1 Anschlusstreffer erzielte. JSG Brochterbeck/Dörenthe/Ladbergen legte sogar noch einen Treffer zum 5:1 Endstand nach und kam damit bis auf drei Punkte an JSG Westerkappeln/Velpe heran. Jetzt muss man sich in Westerkappeln vor allem auf die Spiele gegen SW Esch und Falke Saerbeck konzentrieren, beides Mannschaften, die ebenfalls um den Klassenerhalt spielen.

Riesenbeck verpasst den Sprung an die Tabellenspitze 

Neben dem Spiel in Ladbergen gab es in der A Junioren Kreisliga A nur noch zwei weitere Begegnungen. Die Spiele Cheruskia Laggenbeck vs TuS Recke und JSG Büren/Piesberg/Halen vs Eintracht Mettingen sind abgesagt worden.

SW Esch – Teuto Riesenbeck 0:0

SR: Oliver Bruns

Ein Spiel ohne besondere Vorkommnisse und auch ohne Tore entwickelte sich auf dem Ascheplatz in Püsselbüren. Teuto Riesenbeck verpasste es damit, erneut die Tabellenführung zu übernehmen, damit war nicht unbedingt zu rechnen. Für SW Esch kann dieser Punkt in der Endabrechnung nochmal goldwert werden. Eintracht Mettingen bleibt damit Tabellenführer der Kreisliga A, vor Riesenbeck, der JSG aus Büren und Cheruskia Laggenbeck.

 

SC Preußen Lengerich – Falke Saerbeck 2:1

SR: Jan Büscher

Timo Leimer bringt die Preußen in der 5. Minute in Führung, die die Falken kurz vor dem Wechsel durch Frederik Völkl egalisieren können. Nach dem Pausentee ist es Jonathan Kathöfer, der Lengerich zwei Minuten nach Wiederanpfiff wieder mit 2:1 in Front bringt. Dieses Ergebnis hat bis zur 90. Minute und dem damit verbundenen Abpfiff Bestand. Lengerich kann sich durch den Sieg etwas von JSG Westerkappeln/Velpe absetzen, Falke Saerbeck rutscht hinter Esch auf Platz 10 ab.

 

Am Mittwoch beginnt der 14. Spieltag

Bereits schon am Mittwoch beginnt der 14. Spieltag mit dem Spiel TuS Recke vs SC Preußen Lengerich (19:15 Uhr) und am kommenden Samstag steigt das Nachbarschaftsderdy JSG Westerkappeln/Velpe vs JSG Büren/Piesberg/Halen. Das Topspiel der A Junioren Kreisliga A wird aber die Begegnung Teuto Riesenbeck vs Cheruskia Laggenbeck werden.