Buxhovi erlebt fußballerischen Frühling | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Buxhovi erlebt fußballerischen Frühling

Herren Kreisliga B2

SC Halen – SC Velpe Süd 5:2 (5:1)

SR: Ulrich Bröker

Fotos von Manfred Mrugalla

 

Beim SC Halen treffen sie alle!

Es ist Herbstanfang, aber Patrik Buxhovi erlebt gerade seinen fußballerischen Frühling dieser Saison. In den letzten beiden Spielen traf er 7 mal in des Gegners Kasten, im Spiel gegen Recke III sogar unglaubliche 6 mal. Damit reiht er sich mit 8 Treffern direkt hinter Mannschaftskollege Björn Jansson (12 Treffer) in der Torschützenliste ein. Aber auch die anderen Mitspieler erweisen sich als treffsichere Kollegen. Danny Bülte und Steffan Heuer (4 Tore), Patrick Lahme (3 Tore) und Tim Baumeister und Julian Kruse haben auch schon zweimal getroffen. Mit 39 Toren ist der SC Halen damit das offensiv stärkste Team der Liga, hinter dem SV Dickenberg mit 41 Treffern. Die haben mit Reinelt, Wesselmann und Goza gleich drei Spieler in der Top 10 der besten Torschützen. Tabellenführer ISV II hat mit Kevin Gütt nur einen Spieler unter den 10 erfolgreichsten Torschützen, aber dafür auch gleich mit Reinelt und Jansson an der Spitze. Der Vorteil der ISV, sie haben mit nur fünf Gegentreffern die stabilste Abwehr.

Dickenberg und ISV vor schweren Spielen

Am Sonntag muss SV Dickenberg dann zu Saerbeck II und die ISV gastiert bei Velpe Süd. Diese beiden Topspiele kann sich der SC Halen mit aller Ruhe anschauen.