Büren II in Torlaune | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Büren II in Torlaune

Herren Kreisliga B2

Westfalia Westerkappeln II – SV Büren II 0:9 (0:3)

SR: Franz Kowal
 
Trainer Peter Roth mit Luxusproblem

Mit fetter Unterstützung aus der ersten Mannschaft gewann der SV Büren zwei das Kreisliga B2-Spiel, ohne sich groß anzustrengen mit 9:0.  Wer in der zweiten Hälfte einen Schlegel oder Keib auswechselt und noch weitere namhafte Leute auf der Bank sitzen hat, hat eigentlich nur ein Problem, ein Luxusproblem. Das war möglich geworden, weil die erste Mannschaft am letzten Wochenende spielfrei hatte. Das hatte auch Lotte III in der KLC3 zu spüren bekommen, dort waren zwei Spieler aus der ersten Mannschaft im Einsatz.

Sechs Tore gingen dann auch direkt auf das Konto der Spieler der ersten Garde. Nico Schlegel (3 Tore), Ede Keib (2 Tore) und einmal Dennis Kleingünther trafen in das Tor der Kappelner. Dawid Bozko (2x) und Timo Freund erhöhten das Ergebnis auf 9:0. Westerkappelns Schlussmann Florian Brönstrup verhinderte mit einigen beherzten Paraden ein zweistelliges Ergebnis. 

Büren nun mit 31 Punkten aus 14 Spielen auf Rang 4 hinter Dickenberg (39), Halen (39) und ISV (36). Riesenbeck II (25) und Velpe (24) schon etwas abgeschlagen auf Platz 5 und 6.