BSV Leeden-Ledde startet mit zwei Siegen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

BSV Leeden-Ledde startet mit zwei Siegen

Herren Kreisliga B2

BSV Leeden-Ledde – SC Velpe Süd 4:1

SR: Mahsum Iciger
 
Leeden-Ledde Mannschaft der Stunde

Pokal gewonnen und in die zweiten Runde eingezogen, in der Meisterschaft zwei Siege eingefahren – es läuft beim BSV Leeden-Ledde. Und der Gegner am letzten Sonntag war ja auch nicht irgendjemand, sondern der SC Velpe Süd; sicherlich eine Mannschaft mit Ambitionen. Vorweg, der Sieg gegen Velpe fiel vielleicht eine Spur zu hoch aus, Velpe hatte einige gute Möglichkeiten ausgelassen. Macht man die in der ersten Hälfte, dann geht man mit 0:2 in die Pause und ob der Gast das dann noch rumgebogen hätte, ist nicht sicher. Das scheint eh Velpes Manko zu sein, sie brauchen zu viele Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein. Zumindest gingen sie in der 36. Minute durch Markus Hinterberg zunächst in Führung.

Drei Minuten nach der Pause gleicht der BSV dann durch Christopher Südfeld aus und weitere 18 Minuten später schießt Philip Andermann sein Elf in Führung. Velpe mühte sich, aber bekam in der 75. Minute einen Elfmeter gegen sich, den Torben Wacker relativ sicher verwandelte, obwohl Torhüter Kevin Junkermann noch in der richtigen Ecke war. Die Partie wurde hektischer und die Folge waren zwei unnötige rote Karten, auf jeder Seite eine. Den Schlusspunkt in dem mit harten Bandagen geführten Spiel setzte Philip Andermann mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend.

Der BSV durch die beiden Auftaktsiege auf Rang 3, Velpe auf 10. Am nächsten Spieltag muss Leeden-Ledde zu Westerkappeln II und Velpe empfängt Steinbeck II.