BSV Brochterbeck verabschiedet Hubertus Ahmann | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

BSV Brochterbeck verabschiedet Hubertus Ahmann

Hubertus „Hubi“ Ahmann wurde beim BSV verabschiedet

Wenn beim BSV Brochterbeck jemand verabschiedet wird, passiert das nicht mal eben im Vorbeigehen! Traditionell wird dann beim BSV geboßelt und dabei auch das ein oder andere Kaltgetränk die trockenen Kehlen hinuntergespült. 

„Hubi“, wie seine Mannschaft Hubertus Ahmann liebevoll nannte, ist aber auch nicht irgendjemand, er trainierte die 1. Herren die letzten fünf Jahre und führte sie in dieser Zeit von der Kreisliga B Platz 6 bis in die Kreisliga A. Nachfolger wird bekanntermaßen Gerd Voss aus Brochterbeck. 

Gefeiert wurde anschließend am Hof von Andre Minnerup. Dort übergab man Ahmann dann ein T-Shirt mit allen Unterschriften und ein Fotoalbum der letzten fünf Jahre, chronologisch von Maarten Sommers aufgearbeitet, inclusive aller Statistiken. Ahmann hatte diesen Schritt bereits vor der zurückliegenden Saison angekündigt, blieb aber noch ein Jahr, weil der BSV noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden hatte. Hut ab, das zeigt die Verbundenheit Ahmanns, der aus Schierloh stammt und schon bei der DJK und der ISV gespielt hat.