Bezirksligist Recke schlägt Landesligist Riesenbeck | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Bezirksligist Recke schlägt Landesligist Riesenbeck

Foto: Nach langer Verletzungspause wieder dabei, Eschs Sarieka Steinriede (Archiv)

Kreispokal Frauen

1. Runde

 

Recke schmeißt Riesenbeck aus dem Pokal, Hopsten und Esch mit Erfolgserlebnissen

Die Überraschung der ersten Pokalrunde bei den Frauen ist zweifellos der 4:1 Sieg von TuS Recke über Landesligist Teuto Riesenbeck, bei allen anderen Partien gab es keine großen Überraschungen. Bis zur Halbzeit sah alles noch normal aus, es trafen Theresa Elisabeth Boße für Riesenbeck und Lisa Rietmann für Recke zum 1:1 Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel traf aber nur noch der TuS Recke in Person von Leonie Beckmann 2x und Stefanie Voß zum 4:1 Endstand, damit war die Überraschung des Tages perfekt. 

Tabellenführer der KLA Gruppe 1, Stella Bevergern schlägt den siebten der Gruppe 2 GW Lengerich 2:0, im dritten reinen KLA-Duell.

Bezirksligist SW Esch fährt von KLA-Ligist Dreierwalde mit einem 8:0 Sieg wieder nach Hause, dabei treffen Maria Nickel viermal, Stephanie Ahlers dreimal und Sarieka Steinriede auch einmal. Wohltuender Sieg, da es in der Liga noch nicht so gut läuft.

Eintracht Mettingen hält eine Halbzeit mit Hopsten gut mit, nach 45 Minuten steht es dort 1:2 nach Toren von Marie Uphaus 2x und Johanna Meyer, aber nach dem Seitenwechsel geht die Thele-Elf dann mit 1:7 unter. Ricarda Gerling 2x, Juliane Brüggemann 2x und Jule Dürken treffen zum 1:7 Endstand. Auch für Hopsten vielleicht ein Ansporn für die Meisterschaft, in der es ebenfalls noch nicht rund läuft.

Brochterbecks Nadja Isabelle Bischof, Nina Ledor und (ohne Angabe 2x) schießen gegen den KLA-Ligisten Falke Saerbeck den nicht zu hohen 4:0 Sieg heraus. Das zeigt auch, dass Qualität in der Mannschaft von Saerbeck stecken muss. Ein Tor blieb der Truppe um Traier Frank Asche allerdings verwehrt.

Das Pokalspiel zwischen KLA-Ligist Cheruskia Laggenbeck und KLA-Ligist GW Steinbeck endete knapp 1:0 für Steinbeck, durch einen Treffer von Eva Rieke in der 53. Minute. Somit sind mit Steinbeck, Dörenthe und Bevergern noch drei KLA-Mannschaften im Pokalwettbewerb vertreten.

Alina Eisbecker und Julia Lehmkuhl Waren für Dörenthe im Spiel gegen die ISV beim 2:0 erfolgreich. Der Sieg wurde am Ende der ersten und zu Beginn der zweiten Halbzeit herausgeschossen.

Die zweite Runde des Frauen-Kreispokals wird bis zum 25. Oktober gespielt.

Die Paarungen für das Viertelfinale

Steinbeck – Recke

Dörenthe – Brochterbeck

Hopsten – Esch

Bevergern – Arminia