Ausrufezeichen von Lottes U23 | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Ausrufezeichen von Lottes U23

Herren Kreisliga B2

SF Lotte U23 – BSV Brochterbeck 7:2 (2:1)

SR: Mahsum Iciger
 
Lotte zeigt gegen Brochterbeck Trotzreaktion

Nach dem Spiel konnte man es eigentlich nicht glauben, dass die Sportfreunde in letzter Zeit so wenig Konstanz in ihrem Spiel haben. Nach dem „Mettingenspiel“ hatte wohl niemand damit gerechnet, das die Palm-Truppe die Brochterbecker derart auseinander nehmen würde. Pit Hoge, der BSV Schütze zum 2:1 Anschlusstreffer, formulierte es dann auch richtig, als er nach dem Spiel sagte: „Wir haben uns so viel vorgenommen und nichts von dem umgesetzt, heute haben wir gegen Lotte richtig schlecht ausgesehen“. Genauso muss es Lotte am letzten Wochenende gegangen sein, als sie stark belächelt von den Mettingern vom Platz geschlichen sind.

Am Sonntag also ein komplett anderes Bild von der Autobahntruppe. bereits nach 24 Minuten führte Lotte durch Alexander Meyer und Thomas Ott mit 2:0. Der mächtig gut aufgelegte Ott machte in der zweiten Halbzeit noch zwei Buden mehr und Robin Biermann, Dennis Kleingünther und Benak Mehaj besorgten den Rest. Da war der Treffer zum 7:2 durch Iwan Raspopow nur noch Kosmetik-Korrektur.

Lotte damit auf einem guten 5. Tabellenplatz, allerdings immer noch nicht das, was der Verein erwartet. Riesenbeck II ist schon, Ohne Punktverlust, auf 18 Zähler im sechsten Spiel enteilt, die marschieren stolperfrei durch die Liga, gefolgt von Mettingen II+III mit bereits fünf Punkten Abstand.