Arminias U23 verteidigt Tabellenführung | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Arminias U23 verteidigt Tabellenführung

Frauen Landesliga

DJK Arminia Ibbenbüren – Borussia Emsdetten 0:0

SR: Christoph Lübke
 
Arminia mit mehr Ballbesitz aber schwache Chancenverwertung, BSV Brochterbeck mit wichtigem 2:1 Sieg gegen SV Herbern

Während Arminias Reserve mit einer kämpferischen Leistung mit dem Unentschieden gegen Borussia Emsdetten eher unzufrieden sein müsste, schaffte BSV Brochterbeck im wichtigen Spiel um den Klassenerhalt gegen SV Herbern ein 2:1 auf der eher ungeliebten Asche unter dem Kleeberg. Andrew Celiker wird es völlig egal gewesen sein, Hauptsache die drei Punkte eingesackt! Brochterbecks Lina Ledor glich einen frühen Rückstand aus der 15. Minute in der 26. Minute aus, bevor Julia Käsekamp im zweiten Durchgang mit ihrem ersten Saisontreffer den 2:1 Sieg sicher stellte. Brochterbeck rückt mit dem 2. Saisonsieg damit auf 2 Punkte an Herbern heran und könnte damit vielleicht die Wende herbeigeführt haben. Mit einem Sieg im Rücken ist gegen Coesfeld sicherlich auch was möglich!

Arminia Ibbenbüren, zwar mit der besten Defensive der Liga ausgestattet, hat aber im Abschluss häufiger Ladehemmungen. Zu umständlich agieren die Schützlinge von Trainerin Katharina Eiter häufig, die forderte ihre Offensivkräfte mehrmals auf, häufiger den Abschluss zu suchen und den Ball nicht ins Tor zu tragen. Da wird im Mittelfeld schönster Landesliga-Fussball gespielt und ab dem 16-Meter-Raum verpuffen die Angriffe oft ohne den nötigen Druck in den gegnerischen Reihen. Dabei haben sie in ihrer Mannschaft Frauen mit einem ordentlichen Wums in ihren Beinen, den sie ruhig mal rausholen könnten. Im schweren Auswärtsspiel gegen Telgte könnte das der Schlüssel zum Erfolg sein!