Arminias U17 gewinnt den Autohaus-Bäumer-Cup | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Arminias U17 gewinnt den Autohaus-Bäumer-Cup

DJK Arminia Ibbenbüren mit beiden Jahrgängen erfolgreich

Westfalia Hopsten mit Pech in der Vorrunde

Beim Fußball Hallenturnier für U17 Mädchen in der Kreissporthalle in Ibbenbüren gewinnt Arminia Ibbenbüren im Finale gegen DSC Arminia Bielefeld den Autohaus-Bäumer-Cup 2017. Der junge Jahrgang der Arminen-Mädels, die in Gruppe B eingeteilt waren, belegen am Ende einen respektablen 3. Platz nach Arminia Bielefeld. Sie schlugen im Spiel um Platz drei SV Union Wessum im Neunmeterschießen mit 6:4. Die weiteren Plätze belegten SV Heidekraut Andervenne, SC Osnabrück, SpVgg Oelde, SV Borussia Münster, JSG Glane/Bad Iburg und SV Westfalia Hopsten.

Westfalia Hopsten verliert dreimal mit einem Tor Unterschied gegen Bielefeld, Oelde und SC Osnabrück und musste somit um Platz 9 spielen. Da ist eigentlich mehr Qualität in der Mannschaft. Ihr Potenzial haben sie leider nicht abrufen können, es war aber auch einiges Pech in den Spielen.

Hier schon mal eine kleine Fotogalerie, mehr davon am Anfang der Woche