Arminias Mädchen hatten sich so viel vorgenommen | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Arminias Mädchen hatten sich so viel vorgenommen

U17 Mädchen Regionalliga

DJK Arminia Ibbenbüren – SGS Essen U16 0:1 (0:0)

Ein Tor in der 46. Minute von Essens Spielerin Stella Kotziampassis entschied am frühen Nachmittag das letzte Spiel der U17 der Arminia vor der Winterpause. Sie hatten sich so sehr vorgenommen, dieses letzte Spiel vor der langen Pause zu gewinnen und mit im nächsten Jahr wieder anzugreifen und dann frühzeitig den Klassenerhalt zu sichern. Das wird aber in dieser Saison wohl doch bis zum Schluss dauern und hoffentlich nicht so eine Zitterpartie werden.

Jetzt ist aber erst einmal Pause, der Körper und der Kopf kann sich erholen, Weihnachten steht vor der Tür und Abschalten ist angesagt. Es gibt auch noch etwas anderes als Fußball im Leben! Im März werden dann die Karten noch einmal neu gemischt und mit neuer Kraft und neuem Schwung wird die Mission „Klassenerhalt“ in Angriff genommen. Auch die direkten Konkurrenten Aachen und Bocholt haben „nur“ Unentschieden gespielt, also alles fast so geblieben, wie es war.

Rolfinaction wünscht euch frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und eine schöne fußballfreie Zeit.

Hier schon mal eine kleine Auswahl der Bilder 🙂