Arminias 1. Damen mit neuer Qualität, U23 mit klarem 6:0 | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Arminias 1. Damen mit neuer Qualität, U23 mit klarem 6:0

Frauen Westfalenliga

Arminia Ibbenbüren – Sportfreunde Siegen 1:0

SR: Thomas Wessel
Zuschauer: ca 100
 
Seeligers Tor aus der 10. Minute bringt den Dreier

Irgendwie hatte man das Gefühl, dass da eine ganz andere Qualität auf dem Platz stand. Keine Schwächen in der Abwehr, viel Druck im Spielaufbau und absolute Überlegenheit im Mittelfeld und das gegen den Tabellenführer und das Topteam der Liga. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung und man merkte der Mannschaft an, das sie sich auf dem neuen Kunstrasen pudelwohl fühlte. Angefangen von der mit viel Sicherheit ausstrahlenden Alina Ochmann im Tor über die Torschützin Leonie Seeliger bis hin zu den jungen Spielerinnen Sophia Steinemann, Pauline Watta und Sofia Rieke im Mittelfeld und natürlich die routinierten Frauen, Melissa Steffen, Dana Gilhaus und Berit Richter im Offensivbereich merkte man, da steht eine eingespielte Einheit auf dem Platz.

Das war in der letzten Zeit nicht immer der Fall, man hinkte den hohen Erwartungen ein ganzes Stück weit hinterher. Um so erfreulicher, dass ausgerechnet jetzt, zur Fertigstellung des neuen Kunstrasen, der Hebel mit einer tollen Leistung umgelegt wurde. Auf diese Leistung lässt sich doch jetzt hervorragend aufbauen und schon im nächsten Spiel gegen Wiedenbrück (wieder ein Heimspiel) kann dieser Punktgewinn mit einem klaren Sieg bestätigt werden! Auch in Zukunft, bei den Heimspielen, wird sich das neue Geläuf bei der spielerischen Klasse der Mädels schnell positiv auswirken; sie scheinen diesen Kunstrasen jetzt schon zu lieben! Der ganze Verein wird noch viel Spaß daran haben!

Auch die Mädels aus der Landesliga ließen gegen den SuS Scheidingen ein klares 6:0 folgen. Die Mädels der Reserve grinsen zur Zeit mit der Sonne um die Wette. Kein Wunder, die Tabellenführung macht das möglich. Sophia Rieken (3 mal), Judith Höfting, Nele Voßel und Julia Dortmann stellten den klaren Erfolg sicher! So kann es in Schierloh gerne weitergehen!