Arminia verliert wichtige Punkte an VFL Wolbeck | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Arminia verliert wichtige Punkte an VFL Wolbeck

Bezirksliga Staffel 12

DJK Arminia Ibbenbüren – VFL Wolbeck 0:3 (0:2)

SR: Philipp Romahn/Rheine
 
Arminia vergibt unzählige Chancen

Vor ca 200 Zuschauern sahen die Fans der Arminia eines der besseren Spiele ihrer Mannschaft, gewinnen konnten sie aber gegen den VFL Wolbeck trotzdem nicht, weil sie alle ihre Chancen nicht verwerten konnten. Und da gab es einige von! Jetzt müssen die Schierloher weiter zittern.

Dabei wäre ein Sieg gegen den derzeitigen 11. der Tabelle durchaus drin gewesen, betrachtet man die Spielanteile beider Mannschaften. Der Einsatz in der Truppe stimmte also und gegen Armisia Rheine am kommenden Wochenende müsste es bei der Einstellung eigentlich auch mal klappen mit dem Tore schießen. Wolbeck hatte nicht einmal die Hälfte der DJK-Chancen, machte aber daraus drei Tore, das nennt man Effektivität. Einem Doppelschlag in der ersten Halbzeit (12. und 21. Minute) folgte das 0:3 erst in der 93. Minute. Dazwischen hätte die Arminia locker einen Anschlusstreffer erzielen oder gar den Spieß völlig umdrehen können, anhand der Vielzahl der Chancen.

Ein Abstieg der Arminia Ibbenbüren aus der Bezirksliga hätte auch für unser Kreisliga A und B Ligisten weitreichende Folgen, deshalb beobachten einige der Mannschaften der darunter liegenden Ligen auch, was die Arminia und die ISV (Platz 12) da zustand bringen. Selbst der TuS Recke (Platz 9) ist noch nicht endgültig gerettet und sollte noch den ein oder anderen Punkt einfahren.