Arminia nach Sieg gegen Höntrop wieder auf Rang 2 | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Arminia nach Sieg gegen Höntrop wieder auf Rang 2

Frauen Westfalenliga

DJK Arminia Ibbenbüren – SV Höntrop 3:0 (0:0)

SR: Jan Lakebrink
 
Sarah Göcking trifft doppelt

Zwar hatten die Hausherrinnen auch im ersten Durchgang schon optische Vorteile, die Tore fielen aber erst nach dem Pausentee. Bei gutem Fußballwetter, für die 100 Zuschauer vielleicht etwas zu kalt, entwickelte sich am Reformationsfeiertag schnell ein munteres Spiel, bei dem die Arminia schon im ersten Durchgang einige Einschußmöglichkeiten zu verbuchen hatte. Ein Freistoß nach einem Foul an Melissa Steffen, setzte Kapitänin Nathali Bock nur knapp über die Latte. 

Im zweiten Abschnitt klappte es dann aber auch mit den Toren. Melissa Steffen traf direkt nach Wiederanpfiff in der 46. Minute zum verdienten 1:0 und Sarah Göcking erhöhte nur sieben Minuten später auf das vorentscheidende 2:0. In der 88. Minute, zwei Minuten vor Spielende, konnte Göcking mit ihrem zweiten Treffer an diesem Tag noch auf 3:0 erhöhen. Nach dem nun vollständigen 8. Spieltag findet sich die Arminia mit 21 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz wieder, einen Punkt hinter SV Bökendorf. Sonntag geht es dann schon wieder mit dem neunten Spieltag weiter, Gegner ist der abstiegsgefährdete SC Gremmendorf.