Abendessen mit dem VFL Trainer Joe Enochs | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Abendessen mit dem VFL Trainer Joe Enochs

Foto Eike Grundke: von links Martin Eversmeyer, Eike Eversmeyer, Joe Enochs, Rolf Grundke, Nino Lücke

VFL Fan Eike Eversmeyer begeistert von VFL Trainer Joe Enochs

So nah kommt man dem Trainer seines Lieblingsverein in der Regel nicht. Und das der so cool ist und richtig Spaß hatte in der kleinen Runde, dass es allen vorzüglich schmeckte im Innenhof der Marktschänke am Marktplatz in Osnabrück, war für alle anwesenden ein tolles Erlebnis.

Aber warum trifft man sich mit dem Trainer des VFL Osnabrück und isst mit ihm zu Abend? Ganz einfach, Beim Adventskalender des SV Büren, den Nino Lücke im Dezember letzten Jahres organisierte und dabei 500 Euro für die Jugendkasse erwirtschaftete, gewann Rolf Grundke den Hauptpreis am 24.12.2016 – ein Essen mit Joe Enochs – und das als eingefleischter SV Meppen Fan. 

Da Rolf Grundke aber nicht alleine bei Kerzenschein mit Joe essen wollte, sondern viel lieber einem eingefleischten VFL Fan eine große Freude bereiten wollte, hat man überlegt, wen man denn nun mitnehmen könnte. Es hat nicht lange gedauert, bis man auf Eike Eversmeyer gestoßen war. Seit Jahren mit seinem Papa Martin Dauerkartenbesitzer beim VFL. So bekannt, das er selbst Joe Enochs schon aufgefallen war. Der hatte sich auch direkt ein Trikot genommen, und es von allen Spielern unterschreiben lassen – Joes Geschenk an Eike – eine kleine Geste mit riesiger Wirkung!

Dann ging es beim Essen natürlich auch um Fußball, Nino Lücke, auch seit Kindesbeinen VFL Fan, wusste viele Geschichten rund um den VFL und es entwickelte sich ein richtig toller Abend mit anregenden Gesprächen, bei es auch um aktuelle Fragen ging, die im Moment von der Presse liebend gerne aufgegriffen werden. Martin Eversmeyer kannte Storys aus den sechziger Jahren, wo auch Joe genau zugehört hat. Ninos Freundschaft zu Christian Pauli wurde genauso auf den Tisch gelegt, wie die Aussage von Eike, bekennender Greuter Fürth Fan zu sein – wegen Gerald Asamoah. Und beim Gespräch über die Beziehung des VFL zum SV Meppen erfuhr Joe von Rolf, dass Diego Maradonna sein erstes Spiel auf europäischen Boden mit dem 1 FC Barcelona in Meppen ausgetragen hatte, das war 1982, da war Joe Enochs 11 Jahre alt. Aber auch Joe kannte sich gut aus mit dem SVM und hatte ja auch schon gegen viele gespielt. Sowieso ist Joe ein excellenter Kenner der Szene.

Eine Sache noch, Eike findet es nicht gut, dass viele Zuschauer an der Brücke immer vor den Rollstühlen herlaufen und man dann nichts mehr sehen kann. Diesem Problem will Joe Enochs sich annehmen. Mal sehen, was da geht. Die Rechnung für den Abend hat Joe in voller Höhe übernommen – vielen Dank!

Bei Spargel, Jägerschnitzel, Steak und Leberkäse verging der kurzweilige Abend wie im Fluge und man hatte gemerkt, dass auch der Osnabrücker Trainer richtig Lust auf das gemeinsame Essen hatte. Gegen 20:00 Uhr schauten aber alle auf ihre Uhren – da war doch noch was – ach ja, es ging ja um Fußball und um 20:30 Uhr hieß es Relegationsrückspiel Braunschweig vs Wolfsburg.