Lotte verliert Duell gegen Hopsten | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Lotte verliert Duell gegen Hopsten

A Junioren Kreisliga A

Sportfreunde Lotte – Westfalia Hopsten 0:2

11. Spieltag
SR: Daniel Wiegers
 
Lotte konnte das Spiel in Unterzahl des Gastes nicht drehen, Hopsten festigt Platz 3

Lotte begann sehr druckvoll und erspielte sich in den ersten 15 Minuten einige Möglichkeiten vor dem Gästegehäuse, aber Hopstens Torhüter Nick Lüttmann verhinderte eine frühe Führung der Hausherren. Nach etwa 20 Minuten wendete sich das Blatt und die Westfalia wurde immer stärker. Rene Reich war es dann, der den Ball im Lotter Gehäuse unterbringen konnte. Die frühe Führung brachte die Sportfreunde völlig aus dem Tritt und selbst als Hopsten nach einer Rote Karte in der 23. Minute in Unterzahl weiterspielen musste, konnten sie daraus kein Kapital schlagen. Als Hopstens Lennard Knoop in der 40. Minute einen langen Ball über Torwart Florian Beckmann im langen Eck versenkte, war das Spiel eigentlich vor dem Pausentee schon entschieden. Die zweite Halbzeit brachte bei eisigen Temperaturen keine Wende mehr und man musste sich geschlagen geben. Am 04.03.2018 kommt es nun zum Gemeindederby zwischen SF Lotte und JSG Büren/Piesberg, das könnte jetzt zum Schicksalspiel für beide Mannschaften werden, bei dem beide Teams die Wende einläuten müssen.