A Junioren KLA, 9. Spieltag-Zusammenfassung | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

A Junioren KLA, 9. Spieltag-Zusammenfassung

A Junioren Kreisliga A

9. Spieltag

 

Zusammenfassung

Am 9. Spieltag der A Junioren Kreisliga A hat es mit dem Spiel der Sportfreunde Lotte gegen Cheruskia Laggenbeck wohl die größte Überraschung gegeben. Die Cheruskia kam in Lotte nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus. Die Tore erzielten Jan Ole Jäger und Maximilian Pelle.

Der ärgste Verfolger Eintracht Mettingen tat sich aber auch sehr schwer und musste bei TuS Recke antreten. Eine 2:0 Führung aus Mettinger Sicht geriet noch durch den Anschlusstreffer von Daniel Kammerzell  in Bedrängnis, Mettingen holte aber die drei wichtigen Punkte, dank der Tore von Osterbrink und Keßling und hat nun nur noch einen Punkt Rückstand auf Laggenbeck. 

Das kartenträchtige Spiel in Hopsten, zwischen der JSG und Arminia Ibbenbüren (1 x rot, 7 x gelb und drei Zeitstrafen) endete 2:0 für die Spinnecker-Elf aus Hopsten/Schale durch Tore von Mause und Sander. Die JSG damit auf einem guten 5. Rang. Die Arminia indes wartet auf den zweiten Saisonsieg und befindet sich auf dem ersten Nichtabsziegsplatz 10.

Eschs Lammers, Terheyden und Freitag schossen einen 4:0 Sieg gegen Falke Saerbeck heraus, was die Elf von Trainer Manfred Lehmeyer hinter Mettingen auf Platz 3 bringt; ein Top-Ergebnis für SW Esch kurz vor der Winterpause, Saerbeck auf Platz 9.

Nach der Niederlage gegen Mettingen fährt Preußen Lengerich gegen JSG Bevergern/Rodde den 4. Sieg im 8. Spiel ein. Zwar nur ein 2:1 Sieg, aber es gibt das ein oder andere Spiel, indem die JSG nicht so viele Gegentreffer zulässt. Die Mannschaft vom Dortmund-Ems-Kanal wartet aber immer noch auf den ersten Punktgewinn in dieser Saison.

Zwei Nachholspiele stehen am Mittwoch und Donnerstag noch auf dem Programm:

Laggenbeck – JSG Büren/Piesberg (Mittwoch 19:30 Uhr)

Falke Saerbeck – Preußen Lengerich (Donnerstag 19:30 Uhr)