Hochkonzentriert gegen Verl | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Hochkonzentriert gegen Verl

Aufbaurunde A Junioren 2017

Cheruskia Laggenbeck – SC Verl II

Sonntag 25.06.2017 um 11:00 Uhr

 

Wenige Stunden vor dem Spiel noch ein paar Fragen an Laggenbecks Trainer Raphael Palm

 

Guten Abend Raphael, gegen Verl wird es ein ganz anderes Spiel werden, als in Liesborn! Wie werdet ihr es angehen?

Genau, das wird ein richtiger Brocken morgen für uns. Wir müssen alles aus uns rausholen was wir haben und dürfen keine Sekunde abschalten, passiert das, macht Verl mit uns was sie wollen. Und das kann dann böse für uns enden.

Die U15 der ISV ist heute schon aufgestiegen, gibt das zusätzliche Motivation für euer Spiel?

Erstmal meinen Glückwunsch nach Ibbenbüren. Sie sind verdient aufgestiegen.
Ich glaube, den Jungs gibt es mehr Motivation, die erste A-Jugend Mannschaft von Laggenbeck zu sein, die aufsteigen kann und mit ihren Namen darunter zu stehen.

Werdet ihr versuchen das Spiel in die Hand zu nehmen, oder ist es besser, Verl spielen zu lassen? Das Konterspiel beherrscht ihr ja auch!

Also die Spielanlage von Verl ist sehr vergleichbar mit der von Preußen Lengerich, und diese Spielart liegt uns sehr. Was eben auch wichtig sein wird gegen Verl ist, die nicht in ihren Spielrhythmus kommen zu lassen.
Wir sind gut vorbereitet und können auf alles reagieren was passiert und das ist wichtig für den Kopf.

Raphael Palm hat für morgen noch eine personelle Überraschung angekündigt, man kann sehr gespannt sein und einige werden sich wundern, so Palm! Na, wundern tun wir uns alle gerne und sind sehr gespannt auf das Spiel, Raphael 🙂