5 Mannschaften wollen ins Oberhaus | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

5 Mannschaften wollen ins Oberhaus

A Junioren Kreisliga B

Fünf Mannschaften noch im Rennen

Sechs Spieltage vor Ende der Saison 2016/2017 stehen in der A Junioren Kreisliga B gleich mehrere Mannschaften vor dem Aufstieg in die Kreisliga A. Ein paar Hausaufgaben müssen aber noch gemacht werden, bis dieses Ziel erreicht ist. Im Moment kämpfen insgesamt fünf Mannschaften um einen der zwei Plätze im Oberhaus auf Kreisebene, die Spannung steigt von Spieltag zu Spieltag immer mehr an. Vor dem Endspurt nach den Osterferien sieht die Konstellation folgendermaßen aus:

Platz 1 JSG Bevergern/Rodde 20 Spiele/49 Punkte

Platz 2 Sportfreunde Lotte 19/48

Platz 3 JSG Leeden/Tecklenburg 19/44

Platz 4 SV Dickenberg 19/43

Platz 5 SC Velpe Süd 19/39

SF Lotte gegen SV Dickenberg kann wegweisend sein

Bereits am 22.04. 2017 kommt es in einem Nachholspiel zum Spitzenspiel in der Liga, dann empfangen die Sportfreunde Lotte den SV Dickenberg. Mit einem Sieg können sich die Sportfreunde vorbei an der JSG Bevergern/Rodde an die Tabellenspitze setzen und im Kampf um den Aufstieg für eine kleine Vorentscheidung sorgen. Gewinnt SV Dickenberg dieses Spiel, wird die Spannung in dieser Liga fast unerträglich für die Protagonisten. Der lachende Dritte könnte die JSG Leeden/Tecklenburg sein, die mit einem Sieg über Preußen Lengerich II und gleichzeitiger Niederlage der Sportfreunde plötzlich ganz nah an den Aufstiegsrängen dran wäre.

Noch einige Topspiele bis zum Saisonende

Der SC Velpe Süd ist in dieser Saison eigentlich schon zu weit abgeschlagen, um noch in die Aufstiegsränge vorstoßen zu können; das Zünglein an der Waage können sie aber allemal noch sein. Beispielsweise am 26.04.2017, wenn sie den SV Dickenberg zum nächsten Topspiel der Liga erwarten. Weitere Topspiele bis zum Saisonende gibt es noch genug. Velpe empfängt noch Bevergern/Rodde, JSG Leeden Tecklenburg ist noch bei JSG Bevergern/Rodde zu Gast und auch der SC Velpe Süd spielt im Derby gegen Lotte.

Bringt der letzte Spieltag die Entscheidung?

JSG Bevergern/Rodde zeigte zuletzt beim 11:0 über JSG Steinbeck/Uffeln seine Ambitionen auf einen Aufstiegsplatz. Vielleicht ist ja auch das letzte Spiel am letzten Spieltag entscheidend, wenn die JSG Bevergern/Rodde Mitfavorit Lotte zum allesentscheidenden Match empfängt, Dann übrigens treffen auch der SV Dickenberg und JSG Leeden/Tecklenburg noch aufeinander. Die Entscheidung scheint aller Voraussicht nach auf den letzten Spieltag vertagt zu sein – was wollen wir mehr!

Auf-und Abstiegsregeln

Verläuft alles normal, werden am Ender der Saison zwei Mannschaften aus der Kreisliga B (KLB) in die Kreisliga A (KLA) aufsteigen und im umgekehrten Fall aus der KLA in die KLB absteigen. Sollte Hopsten als Bezirksligist wieder absteigen und der Meister der KLA nicht im Gegenzug in die Bezirksliga aufsteigen, würde es einen Absteiger aus der KLA in die KLB mehr geben. Hört sich schwierig an, ist es aber nicht. In jedem Fall gibt es zwei Aufsteiger aus der KLB, es sei denn, die Sollstärke der KLA wird von zurzeit 12 Mannschaften angehoben. Nur in dem Fall würde es zu einem vermehrten Aufstieg kommen, davon ist aber nicht auszugehen!