Halen erkämpft sich Sieg gegen Esch | Rolf-In-Action
Logo

FOLGE UNS AUF

Halen erkämpft sich Sieg gegen Esch

Herren Kreisliga B1

SC Halen II – SW Esch II 4:3 (2:2)

SR: Peter Roth
 
Gute Leistung und Willen bringen Halen II den Sieg

In der Kreisliga B1 hat der SC Halen II mit dem 4:3 Sieg über SW Esch II Westfalia Westerkappeln ordentlich Schützenhilfe geleistet. Da auch TuS Recke II auch nur einen Punkt im Spiel gegen Hopsten II geholt hat, war der 7:0 Sieg der Kappelner über Germania Schale doppelt erfolgreich.

Das Spiel in Halen war sicherlich eines der besseren KLB-Spiele in der letzten Zeit, nicht nur qualitativ hat Halens Reserve auf der ganzen Linie überzeugt. Das soll aber die Leistung der Escher keinesfalls schmälern, das Spiel stand bis zum Schluss auf Messers Schneide und hätte auch für Esch zum besseren Ende führen können. Am Sonntag hatte mal der „Glücklichere“ die Nase vorne.

Eine 2:0 Führung durch Stephan Heuer und Kevin Greenall konnten die beiden SW Esch Spieler Maurice Lammers und Aaron Kortemeyer noch vor der Halbzeit ausgleichen und so für enorme Spannung in der zweiten Halbzeit sorgen. Aber wieder waren es die Hausherren, die nach dem Wechsel schnell den alten Abstand wieder herstellten und auf 4:2 davonzogen. Doppeltorschütze Greenall und Kevin Prüßmann waren erfolgreich. Esch gab sich aber nicht auf und verkürzte in der 60. Minute noch einmal durch Maurice Kollath. Ohne große Ereignisse aber spannend bis zum Schluss rettete der SC Halen II die drei Punkte über die Zeit und kletterte in der Tabelle auf einen großartigen 7. Platz.

Ob der SC Halen II der Westfalia auch am kommenden Sonntag im Derby helfen wird, ist eher unwahrscheinlich, da muss Westerkappeln wohl selbst für sorgen. SW Esch II und TuS Recke II werden sicherlich ein Auge darauf haben.